Noorth

Noorth

Das ist was passiert, wenn vier Eigenbrötler mitten im Winter aufeinander treffen, und jeder sein individuelles Musikverständnis mitbringt. Durch jene Mischung entstand innerhalb kürzester Zeit aus Einflüssen von 80er, Post-Punk über Grunge bis hin zu modernem Indie-Sound, ein neues Gefühl von Melancholie, das sich schlussendlich in ihren Songs widerspiegelt. Atmosphärische Gitarrenklänge, verpackt in energetischen Rhythmen, sind gepaart mit druckvollen Ausbrechern, die gerne Raum zum Tanzen und Nachdenken lassen. Durch dieses Konzept, aus Spontanität und Unvoreingenommenheit entstanden, haben sich die vier Jungs in der kieler Szene bereits einen Namen machen können; Weil es funktioniert und Spaß macht.