Peter

Peter

Peter Wolff kreiert mit Klavier, Synthesizern, Streichern, Gitarren und Beats, Musik, die mit mächtigen cinematischen Wänden, kleinen einsamen Klavierstücken und treibenden elektronischen Flächen den perfekten Soundtrack zu dem Film von Kai Lietzke und Noemi Nicolaisen schafft.